Mo - Fr 08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Sa 08.00 - 12.00 Uhr

Information & Buchung 07761-92370

Gardasee-Venedig - 4 Tage

Gardasee-Venedig
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.03.2019 - 18.03.2019
Preis:
ab 449 € pro Person

Bereits im Süden aber doch so nah...

Der Gardasee mit seinen vielen Buchten ist zweifelsohne der „König“ der Seen in Italien. Traumhaft liegt er eingebettet zwischen den umliegenden Moränenhügel an dem die berühmten Weine wachsen. Venedig die „Königin“ der Städte ist immer eine Reise wert, kaum eine andere Stadt beflügelt mehr die Fantasie der Menschen in der Welt - lassen auch Sie sich vom Reiz der beiden Ziele verzaubern!

 

1.Tag: Über Winterthur - St. Gallen - Feldkirch - Arlberg - Reschen- oder Brennerpass - Bozen über Trient an den Gardasee. Hotelbezug für 3 Nächte.

2.Tag: Ausflugsfahrt via Autobahn zur Lagunenstadt Venedig, die ,,Königin“ der Städte Italiens. Etwa 5 Stunden Aufenthalt, Gelegenheit zur Fahrt auf dem Canale Grande, Besuch von Rialto Brücke, Markusplatz, Dom San Marco, Campanile, Dogenpalast, Seufzerbrücke u.v.m. Am Abend Rückkehr zum Hotel am Gardasee.

3.Tag: Gardasee Ausflug: Am Monte Baldo entlang (Ost-Uferstrecke) nach Malcésine (Aufenthalt) Möglichkeit zu einer Schifffahrt zu dem malerischen Städtchen Limone, weiter über Torri del Benaco, Garda, Bardolino Weingebiet (dort Weinprobe mit Vesper) zur Halbinsel Sirmione mit seiner einzigartigen Festung (Aufenthalt).

4.Tag: Rückfahrt via Autobahn Brescia - Mailand - Como, Luganer See, St. Gotthardtunnel, Vierwaldstättersee, Luzern zurück zu den Einstiegsorten.

> Fahrt im klimatisierten Komfortreisebus, WC, Bordbar

> Hotelunterkunft mit 3 x Halbpension

> Alle Ausflüge

> Weinprobe mit Vesper

 

Schifffahrten Venedig und Gardasee extra

Hotelübernachtung mit Halbpension

  • Doppelzimer
    449 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag pro Nacht
    20 €

Wichtige Hinweise

1. Mindestteilnehmerzahl
Bei allen unseren Reisen liegt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen zu Grunde. Die Absagefrist ist spätestens 2 Wochen vor Reisebeginn.

2. Pass- und Visumerfordnernisse
Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

3. Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

4. Versicherungen
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit bei unserem Partner ERV Reiseversicherung - www.erv.de

5. Sonstiges
Im Übrigen gelten unsere im Katalog abgedruckten Allgemeinen Reisebedingungen.

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Der Katalog 2018

Direkt online blättern

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk